Montag, November 21, 2005

 
Hi Ihr da draussen! Wie Ihr seht habe ich mal wieder kr�ftig Zeit in die verbesserung der Page investiert, und netterweise geben die Zugriffszahlen mir recht: die neue Navigation scheint doch das zurechtfinden auf der Funkhaus-Seite enorm verbessert zu haben;-) Musikalisch gibt es leider nicht viel neues an der Front: der Kontrabass ist nach eingehender Leimung endlich wieder einsatzf�hig, und so hoffe ich noch vor Weihnachten ds ein oder andere akustiche einzuspielen. Das Musikprojekt im Kaller Sch�lercafe ist diese Woche erfolgreich abgeschlossen worden, hier noch mal ein sch�ner Gru� an Frau Raspe und die Jugendlichen, mit denen wir nach nur 10Treffen eine recht nette Reggea-Coverversion von Offsprings "Self Esteem" abgeliefert haben! Sollte das Projekt fortbestehen, haben wir die Band eingeladen, ihre ersten drei St�cke bei uns im Studio einzuspielen, mal sehen was draus wird! An Neuzug�ngen gab es einmal den Besuch vom Gittaristen Peter Boschmann, mit dem ich eine nette Sonnt�gliche Session hatte, und die Bekanntschaft mit Michael Schmidt, Klavierstimmer und Instrumentenbauer seines Zeichens, der mir am vergangenen Wochenende seinen selbstkonstruierten E-Psalter vorf�hren kam: ein elektronisch verst�rktes Instrument, das optisch einer Zither �hnelt, per tappings gespielt wird und �ber sein einzigartiges 19-halbton Tonsystem hervorsticht. Sehr sch�nes Teil, an das ich hoffentlich hier und da nochmal die Finger anlegen kann! Die n�chste Radioshow kommt kurz vor Weihnachten mit ein paar neuen Sachen! Bis dahin w�nsche ich Euch viel Spass, bitte hinterlasst uns/mir ein feedback im G�stebuch, und nutzt die Chance zur Teilnahme am "Ashtray-count-Gewinnspiel" im Forum! Bis in b�lde Euer Dick
Dick

This page is powered by Blogger. Isn't yours?