Montag, Januar 31, 2005

 
kurze News: arbeitssame Zeiten im Funkhaus! In der vergangenen Woche gab es zwei abendliche Aufnahmesessions mit Angie und Marc, wobei wir in neu-produktiver Weise konsequent an drei weiteren Titeln für die nächste F-dorf-release gewerkelt haben! "Nächste Release?"-mag da der ein oder andere denken- JA, es wird wieder ein frisches Scheibchen aus Flowsdorf geben, aber die neuen Titel bleiben erstmal unter Verschluss bis das ganze Album "rund" ist!, und JA, es gibt einen so genannten "businessplan 2005"(der sofort mit dem Untertitel "der Weg des Narren III" versehen wurde:-), an dessen Verwirklichung Angie und ich heimlich werkeln! Wie euch vielleicht aufgefallen ist, hat sich auch an der homepage wieder ein wenig was getan und die morbid-schwarze Eingangsseite ist einer schnelleren und freundlicheren gewichen...wir freuen uns über unsere neuen Forum-Mitglieder, die ersten Anmeldungen zum Didge-Workshop und die ersten Besucher aus Australien auf dieser Website (ausser Afrika sind somit alle Kontinente vertreten!). Es sieht so aus als würden Angie und ich mitte Februar an einer kleine Liveperformance in Bonn teilnehmen, doch dazu vielleicht später mehr! Im moment sind wir damit beschäftigt die Zusammenarbeit untereinander besser zu gestalten und zu strukturieren, was alleine für den technischen Bereich einige Zeit in Anspruch nimmt! Der neue Server ist bestellt, in der Hoffnung bald wieder höhere Streamqualitäten anbieten zu können und endlich die Livesendungen ins Visier nehmen zu können...ihr seht, wir haben uns einiges vorgenommen! Seid deshalb bitte nicht enttäuscht, wenn es hier in den nächsten vier Wochen wenig neues zu lesen gibt, da ich zum heutigen Tag auch noch mit meiner Diplomarbeit beginnen werde und mich nur sporadisch um die HP kümmern kann.......ich vertraue da auf Euer Verständnis, und dabei fällt mir ein, dass mir letzthin ein Merkmal der Websiten erfolgreicher Künstler aufgefallen ist: sie sind meistens nicht aktuell, da die Künstler unterwegs sind und arbeiten..! wer weiß, vielleicht hilft`s hier ja auch :-) Macht`s gut, neues vom Narren gibts im März!
Dick

Sonntag, Januar 23, 2005

 

Na! Wie ihr vielleicht an angies lächeln seht, haben wir mal wieder großen spass im studio! Angies Musiker-bogen ist auch endlich fertig geworden und jetzt auf der musiker-seite zu bewundern, genauso wie einige von Dimis Fotos jetzt die Bildergallerie zieren, noch ens vielen dank Dimi! Leider erstmal doch keine frischen sounds, wir schrauben da lieber noch ein bischen an der ein oder anderen Nummer rum, dafür wirds dann umso dicker wenns fertig ist! Habe in letzter Zeit mehrere anfragen anderer webradios für unsere stücke bekommen und mich entschieden, den wünschen zu entsprechen um so vielleicht etwas an bekanntheitsgrad zu gewinnen- und wer weiß, vielleicht landen wir ja doch noch im fm-radio eines Tages! Um dies zu erreichen sind zwar noch einige u.a. rechtliche Fragen zu klären (von wg. Labelcode und so...), aber: weiter, immer weiter! Danke Euch fürs reinschauen u. hören, viel spass beim surfen und hinterlasst uns doch was nettes im Gästebuch wenns Euch hier gefallen hat!
Dick

Mittwoch, Januar 19, 2005

 
Hey! Sitze hier im turmzimmer und teile den web-cam Ausblick mit Euch (naja, vielleicht etwas weniger pixelig und tiefenschärfer...dafür seht ihr nicht wie putzbedürftig das Fenster ist...:-) Zugegeben: unsere live-picks vom sonntag waren wohl etwas dunkel alles in allem, und da ich keine Flutlichstrahler im Studio installieren möchte werden wir wohl das nächste mal auf eine etwas lichtstärkere Cam zurückgreifen müssen...da wir im Studio jedoch durchaus genug sehen konnten um kräftig abzurocken haben wir das auch ausgiebig getan und dabei einem weiteren track zu einer festen Struktur verholfen! Zudem gabs die Anfrage der schmidtheimer Coverband "Pride of every mother in law" für eine Studioeinspielung, da freu ich mich ja mal! Am Montag sprengten Marc und ich voller enthusiasmus leider die Festplattenkapazität der Digitalzicke im Studio, was mir wieder einige unschöne Stunden der Bändigung bereitet. Das System steht aber schon wieder recht gut, so dass wir gestern Abend eine weitere schöne Session veranstalten konnten, bei der Angie nach langer Verschnupfungsphase endlich nochmal zum Didge greifen konnte und Jasmin uns am Cello erfreut hat. Dank Dimi "dem Griechen" der uns erstmals im Studio besuchte (und später sofort am Kontrabass verpflichtet wurde:-) gibts ein paar schöne neue Bilder, die ich hoffentlich bald in die Finger bekommen werde! Ich hoffe beim Drüberhören über die Aufnahmen gleich findet sich was schönes für Euch, seid gespannt!
Dick

Sonntag, Januar 16, 2005

 

Premiere: studio-cam online für slowfunk sundae!

es ist soweit! heute könnt ihr erstmalig einen quasi-live-blick ins studio werfen! viel spass dabei und frohes lauschen! (am live sound wird noch gefrikkelt, geht dann auch nur über den streamer!) Hoffe Euch gefällts bei uns!

Samstag, Januar 15, 2005

 

Webcam ist offline heute

Liebe Besucher! Unsere Webcam ist z.Zt. gerade offline...nicht das Ihr glaubt, es wäre ewige Nacht in Flowsdorf!! Zur entschädigung gibts dann morgen die ersten live-cam bilder aus dem Studio, also schaut nochmal morgen Nachmittag vorbei! Bis dahin machts Euch nett!

Donnerstag, Januar 13, 2005

 
Gestern waren Jasmin und meine wenigkeit zu Besuch beim Instrumentenbauer Helmut Bleffert in Winterscheidt (www.helmut-bleffert.de), wo wir neben einem guten, angeregten Gespräch über temperierung von Tonskalen und die unterschiedliche Motivation zum musizieren ein kleines Privatkonzert auf Cello und Campanola zu hören bekamen! Es besteht die hoffnung, das wir Helmut und ein paar seiner ausgezeichneten Instrumente bald zu Aufnahmen im Saal begrüßen dürfen! Eine echte Herausforderung, auf die ich mich bereits jetzt sehr freue. Am abend zuvor habe ich im Kino "touch the sound" von und mit der Percussionistin Evelyn Glennie gesehen- ein sehr einfühlsamer und technisch herrvorragend umgesetzter Film über Improvisation und - ich nenn es einfach flow! Ein Film, der Lust auf hören macht und mich angeregt hat, weiter an Improvisationen wie der "strange sounds session" vom Vorjahr weiterzumachen. Heute geht es jedoch vorerst wieder um die das eher groovige Projekt mit Marc, der heute Nachmittag anreisen wird. Ich werde im Vorfeld noch ein paar Wartungsarbeiten im Studio erledigen und dann rocken wir mal kräftig los! Stay tuned!
Dick

Dienstag, Januar 11, 2005

 
Hi! Wie Ihr seht hat sich mal wieder das ein oder andere an dieser homepage getan, ich hoffe im Sinne der Übersichtlichkeit! Wer unser forum verfolgt, weiß, dass es noch weitere Pläne für die HP gibt, weiter, immer weiter:-) Wir freuen uns über den Besucheransturm im neuen Jahr und konnten gestern zu unserer freude die ersten CDs gegen guten Illy-esspresso tauschen! (illy könnte hier zur währung werden:-) Wie Ihr vielleicht entdeckt habt, gibts seit heute auch eine webcam zu bestaunen- bisher gibts nur einen schönen Fernblick richtung Köln, aber wir wollen pünktlich zur Saalsaison (ist immernoch zu kalt) auch unsere Sessions mit der Cam verfolgen! Euch viel spass beim lauschen und surfen, ich geh dann jetzt mal das sax rocken:-)
Dick

 
Hi!
Dick

Freitag, Januar 07, 2005

 

Als erstes ein warmes wilkommen unseren neuen freunden aus Italien, die seit zwei Tagen einen schönen anstieg in den Besucherzahlen ausmachen! Würde mich ja schon interessieren, wie ihr auf uns aufmerksam geworden seid, da angie beteuert, weder im vatikan- noch im mafia-forum unseren link gepostet zu haben...:-) (sorry, blöder gag!) Jedenfalls schön, dass ihr dabei seid! Gestern gabs eine schöne abendliche Rockung mit Angie und Jasmin, bei der Jasmin sei Dank auch das obige Foto entstanden ist. Ein paar weitere nette Bilder bastel ich gleich noch in die "zeigt her eure Nasen"-Gallerie auf der Bilder-Seite, werft mal nen Blick! Machts Euch nett und hinterlasst uns doch was im Gästebuch wenns Euch hier gefallen hat!
Dick

Mittwoch, Januar 05, 2005

 

guter start ins neue Jahr

Am sonntag gabs mal wieder Besuch von Marc im schindwutz, und wir haben es uns mal wieder so richtig gegeben! Nachdem ich mit angie am vorabend daran gebastelt hatte gabs erstmal eine völlig frische version des "Darkfunk" themas, diesmal mit würzigen drum-breaks und einem völlig smoothen saxophon drauf...super nummer, besonders wenn man die vorherigen versionen von slap-bass orgie bis langsamer acoustic version kennt eine schöne Verwandlung! Am nächsten morgen gings dann mit der finalen "Weg des NarrenI" studioversion weiter, die sich ebenfalls deutlich von der akustik-live Version unterscheidet...ihr hört, wir werden etwas konkreter und straighter was die Arbeit am nächsten Album angeht! Ansonsten gibts zu vermelden, dass der neue "zukunftsmusik" artikel diesmal im forum zu finden ist, neben dem resümee des vorjahres- schaut mal dort vorbei!
Mir ist leider erst gestern aufgefallen, dass die kontakt-verlinkung bzw. die mail-weiterleitung der alten adresse wohl nicht mehr läuft 8warum auch immer), kann also sein dass die eine oder andere mail im datensumpf untergegangen ist und deshalb unbeantwortet blieb! SORRY! ich hab den Fehler eben behoben und hoffe jetzt gehts erstmal wieder! ich wünsch euch das beste, bis dahin

Samstag, Januar 01, 2005

 

Ein frohes neues Jahr wünschen wir Euch! auf dass Ihr Erfolg haben mögt mit wasauchimmer Euch so vorschwebt! Hier hat sich mal wieder ne Menge getan- zuallererst, ihr seht es schon- wir haben ein Saxophon am start!!!!! Jasmins kleiner Schwester sei Dank für das gute Stück, wir sind alle schon gänzlich süchtig! (Dick nach 3h üben:"...der UB40 Saxophonist ist echt ne null...":-). Da sowohl Angie wie ich schon heimliche Flötenvorkenntnisse haben und ich zusätzlich noch am 30. in der kölner live-music-hall von den gnadenlosen Bläsern der "Busters" inspiriert wurde lassen wir zur Zeit kräftig das Blech beben- erste Sounds gibts wahrscheinlich schon bald! In der letzten woche haben Angie und ich fast täglich gespielt, meist zu vorher gefummelten Drum-endlosschleifen, dafür werden einige Abläufe klarer, unterm Strich einfach konkreteres Arbeiten! Für heute und morgen hat sich Marc angemeldet, es geht also wieder an konkrete Aufnahmen für die nächste Release, aber es fällt auch bestimmt was für Eure ungeduldigen Ohren ab! Tja, und zu guter letzt hier noch der Hinweis auf das neue, "schmerzfreie" Forum! schaut doch mal rein und beteiligt Euch bitte rege an der dort stattfindenden Umfrage! Ansonsten findet ihr dort den angekündigten Jahresrückblick und in bälde auch einen "Zukunftsmusik 2005" Beitrag...ich freu mich auf jedes neue Boardmitglied!
Dick

This page is powered by Blogger. Isn't yours?